November 2017 archive

Begegnung in Berlin

Der Vorteil eines Außendienstlers. Man kann seine Corpmates treffen. Ich liebe meinen Real Life Job. Er wird gut bezahlt und ich komme viel herum. Na gut, man ist halt nicht viel zuhause und kann unter der Woche seten ma EVE spielen. Aber irgendwas ist ja immer. Der Fakt, dass ich viel herum komme ist mir …

Continue reading

Mehr Glück als Verstand

Wieder einsatzbereit. Mein Blog. „Wenn etwas funktioniert, dann lass die Finger davon.“ – Den Spruch muss ich mir echt mal auf ein Schild drucken und es in Augenhöhe an meine Wand pinnen. Ansonsten wäre ich am Sonntag Abend nicht auf die Idee gekommen, etwas zu tun von dem ich nur halb Ahnung habe. Nur dem …

Continue reading

Der Flottenkurs ist online

Powerpoint Präsentation & Audio-Mitschnitt sind online Viele hatten danach gefragt, ob ich die Präsentation zum Flottenkurs nicht mal online stellen und einen Teamspeak Mitschnitt meines Kurses online stellen könnte. Bislang habe ich dabei immer verkackt, weil ich Depp immer vergessen habe, auf Aufnahme im Teamspeak Client zu drücken. Glücklicherweise gibt es aber diverse Mitschweine, die …

Continue reading

Das Ende des lokalisierten EVE?

Steht seit dem 30.10.2017 still. Der deutsche EVE Launcher. Mit dem Weggang von CCP Phantom und CCP Shadowcat verliert die deutsche EVE Community die einzigen beiden deutschsprachigen DEVs für EVE Online im Bereich „Community“. Neben CCP Shadowcat, welche sich vornehmlich für die deutsche Lokalisierung des EVE Clients zuständig war, kümmerte sich CCP Phantom maßgeblich im …

Continue reading

Ein Sprungfrachter für Neo

Ein noch immer unerreichtes Ziel. Die Rhea. Damals, als die Männer noch vor der Station Mammuts gejagt, die Frauen im Captains Quarter das Feuer gehütet haben und ich noch mit der EMSI in der Freelancer Coalition unterwegs war, hatten wir den irrsinnigen Plan mit unserer Carebear-Truppe ins Nullsec zu ziehen. Das taten wir dann auch …

Continue reading

Ein ganz normaler Feiertag

Armor Timer für eine Sotiyo. Es war ein ganz normaler Feiertag. Das Bier und die Chips standen bereit. Ich war im „Lazy Mode“ und hatte eigentlich keine große Lust auf irgendwas spezielles. Ich hatte mich auf eine gepflegte Faulenzer-Runde im Asteroidengürtel eingestellt, als der Flotten Ping kam. Anscheinend kam eine Sotiyo in K-3 aus dem …

Continue reading