Dez 31

Jahresabschluß

Auf ein neues Jahr

Die Scheine im Weltall GmbH
Meine Herren. 2017 war sicherlich ein spannendes Jahr in jeder Hinsicht. Wenn ich nun zurückblicke, schaue ich auf eine mittlerweile 1,5 Jahre andauernde Erfolgsstory. Die Schweine im Weltall GmbH entwickelt sich sehr viel besser, als ich es in meinen kühnsten Träumen hätte erwarten können. Wir haben es dank unserer HR-Abteilung geschafft eine Truppe ganz ohne Schiffschaukelbremser zu rekrutieren. Der Gang vom Highsec in den Nullsec-Space war eine einschneidende, aber gute Entscheidung und selbst der Wechsel vom Fornax Protektorat zu Razor hat der Corp nicht geschadet. Ganz im Gegenteil. Es hat sie nur noch besser werden lassen. Ich könnte nicht zufriedener sein.

Die G-Fleet
In diesem Jahr fand die G-Fleet wieder in Düsseldorf statt. Die Location erlaubte nur knapp 150 Personen, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. Es tummelten sich diverse Kapselpiloten, sogar aus dem Ausland auf dem Treffen und für amtlich beglaubigte Buffetfräsen wie mich, gab es sogar ordentlich etwas zu futtern. Ich hielt dort (sehr aufgeregt) meinen ersten Vortrag zum Thema „Deutsche Community-Flotten“ vor ziemlich vielen Personen. Es war trotz der Aufregung ein Riesen Spaß. Mit Freude werde ich auf der kommenden G-Fleet in Berlin wieder dabei sein.

Der Kolkrabe
2017 war aber auch ein Jahr der Verluste. Mein Lieblings-Blogger „Degestus Chene“, bekannt durch seinen weltklasse Blog „Kolkrabe.blog“ hatte die Lust auf EVE Online verloren und stellte seinen Blog ein. Ich kenne Degestus von diversen RL-Treffen und hoffe er findet die Motivation irgendwann wieder. Ich habe seine Beiträge immer sehr gern gelesen. Außerdem hoffe ich, dass Du doch irgendwie Deinen Weg zum Schweinecamp 2018 finden wirst. Keiner raged so gut wie Du.

Die EVE Community
„EVE is a dark harsh world“. Dieser Aussage von CCP Wrangler trifft auf alles mögliche zu, aber nicht auf die Deutsche Community. Wir haben im Jahr 2017 ganz andere Erfahrungen machen dürfen. Nur dank Euch sind Events wie die Noob-Fleet und das M4N überhaupt möglich. Eure Spenden pushen das ganze enorm, so dass die Noobs auch richtig unterfüttert werden können. An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an alle, die uns so tatkräftig unterstützen. Sei es monetär oder auch persönlichen Einsatz.

Der 30.10.2017
Auch traurige Dinge mussten wir 2017 erleben. Der für uns Deutsche zuständige Teil der CCP Mitarbeiter wurde am 30.10.2017 gekündigt. Für uns Community-Veranstalter und Fansite-Betreiber ist das erst mal ein herber Rückschlag. Mit einem Schlag wurden all unsere Ansprechpartner entfernt, was unsere Arbeit nicht gerade leichter macht. Ich möchte an dieser Stelle CCP Phantom, CCP Shadowcat und auch CCP Logibro für die super Zusammenarbeit danken. Ich hoffe 2018 wird für Euch ein erfolgreiches Jahr. Ihr hinterlasst definitiv eine Lücke.

Alles in allem war 2017 ein interessantes Jahr. Für die Schweinchen und mich war es auf jeden Fall ein sehr erfolgreiches Jahr. Wir erfreuen uns allerbester Gesundheit und die Fluktuation in der Corp ist minimal. Man kann also sagen „läuft“ bei uns.

Wir freuen uns schon auf das neue Jahr und wünschen Euch allen ein erfolgreiches 2018. Fly safe o7

1 Kommentar

    • AUTsmarted on 31. Dezember 2017 at 14:09
    • Antworten

    Hey Neo,

    Von mir ein herzliches Dankeschön für ein weiteres Jahr schöner eve online Blogeinträge.
    O7 richi

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.