Verlässlichkeit

An der Seite der Allierten ins Getümmel. Razor wieder vorn mit dabei.

Die Würfel sind gefallen. Razor ist vollwertiges Mitglied der Geminate Coalition. Für uns bedeutet das im Endeffekt, dass wir lediglich eine Hausnummer nebenan auf der selben Straße wohnen und das wir mit alten Bekannten fliegen. Umgewöhnen muss man sich also nicht sonderlich.

Ich hatte anfänglich so meine Bedenken, ob der Wechsel von der sterbenden DCU zur auch unter Druck stehenden GemiCo schlau ist. Der selbe Feind, der uns aus Oasa vertrieben hat, steht nun auch -mit Freunden- vor den Toren von Insmother. Wir wissen also, gegen wen wir in die Schlacht ziehen werden.

Es geht mal wieder gegen TRI. Dazu gesellen sich noch Lumpy und natürlich auch die gut geskillen Skill Urself und V0lta, von denen wir zuletzt ordentlich die Zähne geputzt bekommen haben.

Manch einer wird sich nun fragen „Warum zum Geier geht Ihr zur GemiCo?“ und ganz ehrlich habe ich mir diese Frage auch schon oft gestellt. Zuerst dachte ich dass unser Ally-Lead eine masochistische Ader hat und vielleicht auf Schmerzen steht. Bis mir dann langsam ein Licht aufging.

Es gibt tatsächlich ein Argument für den Verbleib bei den Aliierten. Dieses Argument heißt Verlässlichkeit. Razor hat noch nie gekniffen. Egal wie schlecht es stand. Unsere Partner konnten sich immer auf uns verlassen. Selbst wenn das bedeutete, dass wir mit fliehenden Fahnen untergehen werden.

Razor sendet damit ein sehr starkes Signal an alle anderen. Wir werden nicht „flippen“. Wir werden unsere Partner nicht im Stich lassen und wir werden bis zum letzten Mann kämpfen. Egal wie scheiße die Lage auch sein mag. Die Leute können über Razor sagen was sie wollen. Sie können Witze über uns machen. Sie können uns als Pets der Russen sehen… Aber sie können uns niemals nachsagen dass wir Backstabber sind.

Ein eveger.de User schrieb mal „Wer an Ehre in EVE glaubt, der glaubt auch daran, dass er auf einer Telefonsex-Hotline die wahre Liebe findet“. Ich zitiere diesen Mann gern. Bei Razor allerdings… liegt er falsch.

Ich habe in den letzten Wochen sehr viele Angebote von Allianzen bekommen. Ich möchte Euch sehr für diese vielen Angebote danken. Es waren wirklich sehr lukrative dabei und ich war sehr erfreut, dass die Schweine im Weltall GmbH solch ein positives Image hat, dass man uns sofort nach meinem Blogposting in diverse Allianzen einlud.

Aber auch die Schweine haben entschlossen ein klares Signal zu senden. Wir sind genau so verlässlich wie die Allianz, in der wir aktuell sind. Alle Schweinchen tragen stolz das Branzeichen der Razor Alliance. Würden wir unsere Allianz verlassen, nur weil es gerade sehr schwierig ist, würden wir damit auch das klare Signal senden, dass wir als Partner nicht verlässlich sind. So sind wir nicht und so wollen wir auch nicht sein. Stattdessen werden wir aktiv dabei mit helfen Razor wieder zu einer Allianz zu machen, deren Namen man mit Respekt ausspricht.

1 Kommentar

  1. Loyalität und Verlässlichkeit sind Werte die man wirklich wenig in EVE findet. Ich zieh meinen Hut vor dir und deiner gesamten Mannschaft

Kommentar verfassen