Okt 26

Wurmlochleute

Neo im Closing-BS. Heiß rein und heiß wieder raus.

Manchmal tauchen einfach so im Local Menschen auf, die keine Sau reported hat. Während der Laie sich noch wundert, wie diese Freaks es geschafft haben, ohne auf einem Intel-Channel reported zu werden, weiß der Fachmann schon was passiert ist. Da war ein Wurmloch im Spiel und hat die komischen Typen in den Local erbrochen.

Gestern stand ich mit meinen werten Mitschweinen im Asteroidengürtel und probierte zum ersten mal meine konkret krass, fett stabilen Mercoxit Mining-Kristalle auf den Ultracoolen Deep Core Stripminern aus, als plötzlich ein neutraler Pilot im Local erschien. Keiner der Intel Chats hatte den Typen gemeldet. Uns war sofort klar, den Hoschi musste irgend ein Wurmloch ausgehustet haben.

Wir setzten Kurs auf die örtliche Zitadelle und meine Homies gingen auch flugs in den Warp. Nur ich nicht. Mir stand ein riesengroßer Scordite Asteroid im Weg, von welchem ich auch direkt mal eben abprallte. Also erst mal mühsam drumherum schippern und nebenei Stoßgebete los senden, dass der neutrale Wurmloch-Eierkopf nicht auf die Idee kommt, in den Asteroidengürtel zu springen. Ich umschiffte den Riesenbrocken gefühlt in Super-Zeitlupe und spammte den Jump-Knopf, bis das Bergbau-Moped endlich in den Warp ging.

Die Defense Flotte inkl. Carriern vertrieb dann die einfallenden Horden recht schnell. Im Subcap Bereich waren die Jungs besser aufgestellt als wir, aber als wir die Carrier auspackten war dann auch schnell wieder Ruhe im Karton. Wir rollten das Loch und gingen wieder Carebearen.

Der Frieden hielt nicht lange. Das nächste C5 Capital Wurmloch machte sich auf und wieder spuckte es einen Haufen komischer Wurmloch-Typen aus. Die ganze Sache fing langsam an zu nerven. Ich wollte doch nur eine Runde im Belt stehen und am Mercoxit lutschen.

Spucken komische Leute aus. Wurmlöcher.

Wir formten wieder eine Flotte und bekamen sogar den ein oder anderen Kampf. Ich verlor meine schicke kleine Hurricane. Ein bissl Schwund ist halt immer. Der Gegner verzog sich immer wieder in sein Wurmloch. Das ganze fing an keinen Spaß mehr zu machen. Wir packten wieder die Kavallerie aus.

Drei Carrier am Wurmloch und ein mit 6 WCS ausgestattetes Battleship machten dem Drama dann schnell ein Ende. Wir rollten das Loch der komischen Truppe und machten uns wieder daran, ein wenig im Dreck zu buddeln.

Mir gehen diese Wurmloch-Typen ja irgendwie auf die Nerven, aber ich finde es immer wieder spannend, wenn sie auftauchen. Da treffen echt Welten aufeinander, wenn 0.0 und Wurmlochleute sich treffen. Gestern hätte ich mir das allerdings auch echt schenken können. Da hatte ich so gar keine Lust auf PVP. Ich wollte ausnahmsweise nur mal ein wenig carebearen. Naja, wir sind eben nicht bei „Wünsch Dir was“, sondern in New Eden.

Gestern jedenfalls, hatte ich genug Wurmlochleute für den Rest der Woche.

3 Kommentare

    • Zari Tenjin on 26. Oktober 2017 at 15:08
    • Antworten

    wir lochis haben doch nur spass euch zu erschrecken 😛 is wie in tauben auf einem platz rennen

    • Pixelschubse on 26. Oktober 2017 at 15:57
    • Antworten

    Für den Fall hab ich 10x 100mn Luxury Yacht’s da muss ich insgesamt 2,5x mit allen rein und raus und dann ist so ein 3B WH dicht und da nicht mit higgs gefittet sind die praktisch nicht zu erwischen. Volt guckt immer ganz bedröppelt wenn ich mal wieder Thera zumache.

  1. Wurmlochmenschen sind seltsam. Hab mal versucht eine Weile dort zu leben, wäre fast Verrückt geworden. Überall Cloaky Proteus und Spies!! Respekt vor den Leuten die es da drin aushalten. Ich helf ihnen aber gerne aus dem Schiff wenn sie ihre Nasenspitze durch den Ereignishorizont kucken lassen.

Kommentar verfassen