Okt 25

Mercoxit

Kann nun endlich Modulated Deep Core Stripminer II fitten. Der Neo.

Der Neo kann ja eine Menge Schiffe und Module bedienen. Mit 170 Mio Skillpunkten ist er ja auch kein junges Ferkel mehr. Beim durchsehen meiner Skills habe ich mich schon des öfteren gewundert, was da so alles dabei ist und schon bei manchem Skill habe ich mich gefragt „Wann habe ich DEN denn überhaupt in die Skillqueue geworfen?“.

In letzter Zeit passiert es vermehrt, dass wir in Kampfpausen einfach mal das Buddel-Equipment aus der Mottenkiste kramen und uns in einen ruhigen Asteroidengürtel stellen und eine Runde faulenzen, während wir an den mondgroßen Asteroiden kratzen. Bislang tat ich das immer in einer HighSec gefitteten Skiff. Die macht zwar ihren Job, aber das nun mal eben nicht effizient.

In Zeiten, wo der Reichtum schwindet und ich langsam auf die 3.0 Milliarden ISK Grenze absacke, wird es mal wieder Zeit an das Verdienen von ISK zu denken. Das bedeutet für mich, dass ich mich wieder mit dem für mich echt lästigem Thema „Geld verdienen“ auseinandersetzen muss. Im einzelnen bedeutet das: Ich werde ratten und minern gehen müssen.

Da ich nach knapp 60 Tagen nun auch endlich T2 Fighter vom Carrier entsenden kann, investierte ich erst mal in einen Satz frische Fighter und ließ mir von unserem Corpeigenen Logistik-Service zwei Skiffs liefern. Eine für das lutschen an den kapitalen Eiswürfeln und eine für herkömmliche Erze.

Als ich in die Erz Skiff stieg, wurde mir schlagartig klar dass ich vergessen hatte, etwas wichtiges zu skillen. Deep Core Mining fehlte komplett auf meiner Skill-LIste. Warum auch? Ich hatte bislang immer nur an Spodumain Brocken gelutscht. Das gute Zeug steckt aber im Mercoxit. Was tun in meiner Not? Der nächste Tradehub war 45 Jumps entfernt.

Unser Logistiker war auch schon wieder von seinem Trip nach Jita zuhause bei uns eingetroffen. Ich musste also allein los. Ich warf schnell eine Jacke über, sprang in meinen Reise-Interceptor mit Doppel WCS und Inertias und machte mich auf den Weg nach Jita. 45 Jumps hin und wieder zurück. Das geht schnell. Ich setzte Kurs, aktivierte das Warp Drive und machte mich auf die Socken. Unterwegs winkte ich so manchem Darkness Piloten zu, während ich geschmeidig durch seine mühsam geankerten Drag-Bubbles flutschte. Irgendwann war ich dann schließlich in Jita, um mir meine fehlenden Skills zu kaufen.

Na endlich…. Jetzt kann er Mercoxit minern

Level eins skillte ich auf dem Rückweg von Jita in den Razor Space. Level zwei folgte ein paar Stunden später. Jetzt bin ich bereit, um mit den anderen an den leckeren, dicken Asteroiden zu kratzen. das einzige, was mir jetzt noch zu meinem Glück fehlt ist entweder ein Homie mit einer Rorqual, oder jemanden, der mir mit seiner Orca assistiert. Ansonsten müsste ich nach dem buddeln immer docken und abladen, wenn mein ORE Hold voll ist.

Solo Minern ist also erst mal nicht, oder nur schwer umzusetzen. Ich brauche noch eine Alternative. Einen Alt mit Hauler, oder ich muss meiner Freundin endlich beibringen, wie man EVE spielt. Dann könnte Sie eine Orca fliegen und den Hauler-Job erledigen. Naja…. bevor sie das tut, friert vermutlich die Hölle zu.

3 Kommentare

    • Alex on 25. Oktober 2017 at 11:41
    • Antworten

    Neo hol dir nen 32 wide screen…da kannst entspannt 3 chars nebeneinander packen für die übersicht und den orca char immer in die Mitte 🙂

  1. Ich habe einen 34″ Asus ROG Curved Gaming Monitor mit 3440*1440 Pixeln auf 100 FPS…. Aber irgendwie immer noch Platzprobleme.

    • Nakor Fubar on 31. Oktober 2017 at 15:15
    • Antworten

    Finger weg von mein ORE 🙂

Kommentar verfassen