Olga, Otto, Ove und die Sisters of EVE…

Nach den Karriere-Agenten geht es los bei den Sisters of EVE

Jeder wird mal flügge. So auch Olga Erika Stollmmler. Die Einsätze bei den Karriere-Agenten sind vorbei und nun muss Olga sich erst mal ein paar Schekel in die Geldbörse wirtschaften. Was liegt das näher, als für die Sisters of EVE Missionen zu fliegen und so Standing und Geld zu sammeln?

Zusammen mit Ove und Otto Erich Stollmmler machte sie sich auf den Weg und flog die ersten Missionen. Mit an Bord war auch Kerali Ashiya, ein alter EVE Kollege, der schon lange EVE gewonnen hat. Er stand mir ein paar Stunden zuvor zur Seite, als ich meine ersten Schritte jenseits von EVE Online in Elite Dangerous gemacht habe. Das Video dazu kann man sich auf meinem Youtube-Kanal ebenfalls anschauen.

Geschafft haben wir die Epic Arc heute nicht. Darum werde ich im laufe der Woche noch eine Mission fliegen, damit wir am Sonntag weiter machen können. Ich bin gespannt, wie es weiter gehen wird. Nachdem wir die SOE Missionen durch haben, hat Olga wenigstens genügend Pudding auf dem Konto, um die ersten kleinen Entscheidungen zu treffen.

Dann seid Ihr wieder gefragt. Wird Olga Missionrunner, Miner, Produzent, Lowsec Pirat, Wurmloch-Hoschi oder Nullsec-Bewohner? Wir wissen es noch nicht. Noch ist alles offen und Eure Entscheidungen werden Olgas Laufbahn weiter beeinflussen. Weiter geht es am kommenden Sonntag wieder mit Ove und Otto.

Der zweite Teil von “Einmal mit Profis” musste am Sonntag leider ausfallen. Forkrul Assail hatte den Termin verschwitzt und Pandoro89 hatte noch RL-Besuch. Neuer Termin ist am Mittwoch, 31.03.2021 u,m 19:30 Uhr deutscher Zeit. Natürlich live auf meinem Twitch-Kanal.

Ich freue mich auf Euch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.