Make New Eden Great Again!

Von den Spielern für die Spieler durch die Spieler? Der Council of Stellar Management.

Es wird mal wieder gewählt. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in New Eden stehen Wahlen an. Gewählt wird der Council of Stellar Management. Kennt ihr nicht? Macht nichts, denn ich kenne den CSM auch nur vom Hörensagen. Warum ist das so? Nun, ich kann zu meiner Entschuldigung sagen dass ich eh ein militanter Politikmuffel bin. Was eure Ausreden sind weiß ich nicht. Da ich aber von Natur aus auch ein wenig neugierig bin und meinen Blog wieder mit Blödsinn füllen muss, dachte ich mir dass ich mir mal anschaue was zum Henker dieser CSM eigentlich für mich als Bürger von New Eden so tut.

Was ist der CSM? Der CSM (Council of Stellar Management) Ist eine Ansammlung von EVE Online Spielern welche durch uns -Naja, diejeingen die auch wählen gehen- gewählt werden und uns dann bei CCP vertreten. Gleichzeitig ist der CSM aber auch dazu da bei der Weiterentwicklung von EVE Online mit zu helfen indem er die Wünsche und Sorgen der Spieler an CCP weiter kommuniziert. Im Grunde kann man den CSM als eine Art Kommunikationsschnittstelle zwischen den Spielern von EVE Online und CCP verstehen.

Jeder darf sich für den CSM bewerben. Man kandidiert für die Wahl zum CSM und stellt einen Bewerbungstext mit seinem „Wahlprogramm“ zur Verfügung. Dann entscheidet die Community ob man gewählt wird oder eben nicht. Genau da sehe ich das Problem, denn große Fraktionen wie z.B. die Goons schaffen es mühelos einen Bewerber aus den eigenen Reihen in den CSM durch ihre tausendfachen Stimmen in den CSM zu wählen, während Normalos wie ich und Du da eher keine Chance haben werden. Man könnte sagen dass zumindest zu einem gewissen Teil die großen Entitäten entscheiden wer in den CSM gewählt wird und wer nicht. Das ist dann auch der Punkt wo mein Interesse am CSM gen Null geht.

Hätten keine Chance. Der Horst Schlämmer und ich auch nicht.

Als CSM Mitglied hat man neben der Chance aktiv am Spiel und seiner Entwicklung teil zu haben auch die Möglichkeit ab und an mal eine schicke Reise nach Island -auf die Kosten von CCP- zu machen wenn zum Beispiel wichtige Sitzungen anstehen bei denen die Anwesenheit des CSM erforderlich ist. Dabei werden alle Kosten übernommen. Auch einen kostenlosen Omega-Status für einen Account bekommt man für seine Zeit im CSM. Ich wette allein deswegen bewerben sich schon dutzende Piloten. Ich kann es ihnen nicht verübeln.

Die Legislaturperiode des CSM dauert ein Jahr und geht von Fanfest zu Fanfest. Das bedeutet dass die Wahlen anstehen. Welche Kandidaten bislang zur Verfügung stehen kann man unter anderem HIER einsehen. Man kann sich dort auch die Liste der Kandidaten anschauen. Es sind auch ein paar Deutsche wie zum Beispiel Brianum dabei. Ih für meinen teil bin zu faul mir die ganzen Wahlprogramme durch zu lesen, aber wenn jemand einen Kandidaten finden sollte der dafür kämpfen will dass das das völlig bescheuerte Wardec-System durch etwas ersetzt wird was Sinn macht, würde ich den sofort wählen. Wenn in EVE eines wirklich absoluter Mumpitz ist, dann ist es das völlig ad absurdum geführte Kriegssystem.

LINK: Council of Stellar Management

 

1 Kommentar

    • errious auf 1. März 2017 bei 19:13

    Nicht zu vergessen das komplett beknackte Bounty system!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.