Das war 2020

Ein interessantes Jahr: 2020

Junge, das war ein Jahr. Neben dem Scheiß, der im RL abgeht, hat sich auch in EVE etwas getan. CCP wurde nicht müde hier und da an Stellschrauben herum zu stellen. Die Änderungen treffen natürlich nicht immer jedermanns Geschmack. Sie haben -wie üblich- zu den reflexartigen “Ich unsubbe” und “adapt or die” Threads im EVE Online Forum geführt.

So mancher 0.0 Miner hat nach den Änderungen seine Rorqual eingemottet und spielt jetzt lieber Karten. Auch wir hatten einen Highsec-Mond an welchem wir ein mal im Monat ein Community-Mining veranstaltet hatten. Es war eh kein sehr toller Mond, aber nach den Änderungen war er selbst für uns komplett wertlos. Unsere Athanor haben wir zusammen gepackt und eingelagert. Vielleicht kommen ja auch mal wieder bessere Zeiten.

2020 stand EVE Online auch unter anderem unter dem Zeichen des Glücksspiels. Das Glücksspiel ist in EVE nicht neu. Nachdem man Websites wie IWantISK und Somerblink aus dem Weg geräumt hatte, baute man nun sein eigenes Kasino, wo man sein Geld fröhlich das Klo runterspülen kann. Kollege Jezaia hatte seinerzeit einen vortrefflichen Blogpost zum Thema verfasst.

Reden in Stationen bei 36 Grad

Im Sommer 2020 ging es dann endlich los. Legacy und so ziemlich alle, die nicht zum Imperium gehören, bliesen zum Angriff auf eben dieses Imperium. Ich klinkte mich damals zu Beginn des Krieges ein und besprach das Thema bei 36 Grad im Schatten (im Basketball Trikot) in einem Livestream mit AUTSmarted und einem Goon-Linemember. Das Video ist heute noch eines meiner meistgeklickten.

Als es dann endlich los ging, war die Enttäuschung dann allerdings groß, denn es wurden zwei Fronten eröffnet. Leider wurden wir mit Razor und XIX an der Front abgestellt, wo nichts los war. Der Krieg fand also mehr oder minder ohne uns statt. Zwar hatte ich das ein oder andere Gefecht, aber etwas wo ich sagen würde “Ja Leck mich anne Juppe, watt n geiler Abend”, war leider nicht dabei.

Ein Tag im Dread… Äktschn pur! Ich schwöööör!

Eigentlich bestand der Großteil meiner Teilnahme aus Move-OP’s. Es war also alles andere als spaßig. Der Krieg tobt zur Zeit immer noch. Die Koalition kam sehr viel schneller voran, als man eigentlich geplant hatte. Es wurden mehrere Keepstars im gegnerischen Space geankert und es wurden einige Keepstars vom Imperium bereits in den Shredder geworfen.

Inzwischen sind die ganzen Überschwemmungsgebiete der Goons einmal komplett geflutet worden und wir stehen nun vor den Toren Mordors. Spaß will sich bei mir aber dennoch nicht einstellen. Irgendwie macht der Krieg so gar keinen Spaß. Am meisten nervte mich 2020 ab, dass wir aufgrund der vielen Blue-Standings mit der G-Fleet kaum dazu kamen mal endlich wieder gepflegtes Smallscale PVP zu machen.

In 2020 wurde das Fansite-Programm, dessen Mitglied ich ca. zehn Jahre lang war, zugunsten des neuen Partner-Programms eingestellt. Im Rahmen des Fansite-Programms bekam man seinen Account jeweils für ein komplettes Jahr durchgeplext. Nicht mehr, nicht weniger. Dafür musste man eine aktive Fansite mit mind. 1 Blogpost alle 30 Tage nachweisen. Außerdem bekam man kostenlose Tickets für das Fanfest in Island oder für EVE Vegas angeboten.

Für das Partner-Programm habe ich mich nicht qualifiziert. Woran das lag, kann ich nicht wirklich sagen, da die Regeln für landesspezifische Inhalte auf der CCP Website im Gegensatz zu den “Internationalen Regeln” nicht erklärt werden. Man weiß also gar nicht, was man mit einer Fansite und deutschem Content eigentlich liefern muss.

Zuerst hat mich das persönlich ziemlich getroffen. Schließlich bekam ich nicht nur keinen Partner- sondern ich verlor somit auch meinen Fansite-Status. Mittlerweile bin ich aber drüber hinweg und finanziere meinen EVE Account dann einfach über die Twitch-Auszahlungen. Das mit Twitch eingenommene Geld verwende ich in Zukunft für Verlosungen von Ingame-Items, Plex etc. Reich werde ich mit Twitch nicht. Ich schätze, ich schaffe zwei Auszahlungen a $100 pro Jahr. Schließlich streame ich nur EVE Content und heiße nicht Montanablack88.

Die Corp hat sich unfassbar gut gemacht. Wir wurden dieses Jahr vier Jahre alt. Mittlerweile sind wir ein fester und verlässlicher Bestandteil der Razor Alliance und haben es uns in Detorid richtig gemütlich gemacht. Ich habe eine super Mannschaft und alle leisten richtig etwas. Ein paar Leute will ich aber mal vorstellen:

William Follet
Ohne ihn würde es die G-Fleet in diesem Stil nicht geben. William kümmert sich jede Woche darum, dass wir mit einer einsatzbereiten Flotte abdocken und Spaß haben können. Er plant die Fittings, das Thema und kümmert sich um alles. Danke dafür, mein Bester.

AUTSmarted
Der Junge brennt innerhalb der Allianz lichterloh und bringt sich sehr ein. Manchmal übertreibt er es jedoch und muss sich dann eine Auszeit nehmen. Er hat das 1v1 Fregatten-Tournament organisiert und wir alle warten darauf, dass er es neu auflegt. AUTSmarted ist unser Quoten-Österreicher (wir haben mehrere davon) und ein geschätzter Ally-FC.

Nakor Fubar
Nakor ist mein Messgerät, wenn es um die Stimmung in der Corp geht. Geht es ihm nicht gut, wissen wir alle, etwas ist im Busch. Außerdem ist er die gute Fee für all unsere Strukturen. Er sorgt für den Sprit, er verramscht das Ore der G-Fleet und sorgt auch ansonsten mit seinen Batman-Fittings immer für Stimmung. Sein Spruch “Ich hab einen Notfall” ist der Corpweite Code für “Kacke, mein Bier ist alle”.

Tex Mang
Aus einer Bierlaune wurde etwas richtig geiles. Sein Sohn ist für unser Corplogo verantwortlich.

Corplogo: Schweine im Weltall GmbH

Das Design ist quasi in Teamspeak-Kooperation entstanden. Tex sammelte die Ideen der Schweine-Piloten, fütterte damit seinen Sohn und schwupps, bekam ich zwei Tage später dieses Logo. Seitdem ziert es unseren Teamspeak, unseren Discord, meinen Blog und meine Streams.

Wuschelchen Wyvorant
Unser unermüdlicher Recruiter, der seit Jahren dafür zuständig ist, dass nur Leute mit einem gepflegten Dachschaden in die Corp kommen. Du machst einen unfassbar guten Job. Du nimmst dir viel Zeit, die Bewerber zu checken, mit ihnen zu reden und unsere Meinung einzufangen. Ohne dich wären die Schweine im Weltall GmbH eine Ansammlung von irgendwelchen Leuten. Dank dir sind wir eine Truppe, die sich mag und gut zusammen arbeitet. Danke dafür.

Der Rest der Schweine
Danke dass ihr seid wie ihr seid. Ihr seid eine tolle Truppe und es macht einfach Spaß mit euch zu fliegen. Ohne euch würde mir das Spiel keinen Spaß machen. EVE ist eben ohne die richtigen Leute ganz einfach nichts. Bleibt wie ihr seid. Ich mag euch.

Meine Leser & Zuschauer

Die Community
Und an Euch, meine Leser und auch meine Twitch-Zuschauer. Vielen Dank für die vielen positiven Kommentare, die Ingame-Mails, die aufbauenden Kommentare im Twitch-Chat. Einfach vielen Dank dafür, dass ihr euch meinen Content reinzieht. Mit euch als Zuschauern macht es mir nichts aus, komplett im Stream einen Fail hin zu legen. Jeder eurer Follows oder Subs spornt mich an, mit dem Kram weiter zu machen.

Als deutscher Blogger und Streamer im Bereich EVE Online hat man es nicht leicht und ich denke, ich spreche für alle deutschen Blogger und Streamer, wenn ich sage dass wir uns alle sehr freuen, dass ihr uns lest und anschaut.

Ich wünsche euch allen einen gesunden Start ins neue Jahr. Bleibt gesund und passt auf euch auf. Ich hoffe, wir sehen uns alle auf der anderen Seite und ich wünsche uns allen, dass 2021 für uns im RL auf jeden Fall besser wird als 2020. Ingame -da bin ich sicher- wird uns CCP wieder mit einem lustigen Strauß neuer Änderungen beglücken.

Einen guten Rutsch euch allen. Wir sehen uns 2021.

3 Kommentare

    • Tiryac auf 29. Dezember 2020 bei 1:45
    • Antworten

    Dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr

    MfG

    Tiryac

    • Gargarosh auf 29. Dezember 2020 bei 8:22
    • Antworten

    Komm gut rein und bleib der Community so wie du bist erhalten. Ich freue mich jedesmal wenn es was neues von dir gibt und mache mir Gedanken wenn mal 3 Wochen kein neuer Beitrag kommt 😉

    Danke für dein Engagement.

    • Stephen Dillinger auf 31. Dezember 2020 bei 19:03
    • Antworten

    Du bist der beste Neo. Guten Rutsch nach 2021.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.