Kloppe am Sonntag

TiDi-Lagfest Deluxe in 319-3D

Holla die Waldfee. Heute war richtig etwas los. Ich wollte heute Vormittag eigentlich nur Kel Rashem einloggen, seinen Kram zusammen sammeln und wieder etwas vom erbeuteten Triglavian Schrott am lokalen Handelsposten in Amarr verscherbeln, als mich ein Corpmate auf die Black-OPs Flotte um 12 Uhr Mittags ansprach. Föck, die hatte ich ja gar nicht auf dem Schirm gehabt. Also habe ich Kel Rashem flugs gedockt und mich mit Neo in Position begeben.

Mir 23 Leuten machten wir uns per Bomber auf den Weg nach Delve um uns dort ein wenig mit den Locals die Zeit zu vertreiben. Es gab den ein oder anderen kleinen Kill. Einfach passend für eine gemütliche Runde am Sonntagmittag. Erst nachdem wir einen echt guten Counterdrop bekamen, bei welchem ein paar unserer Piloten auf der Strecke blieben, entschieden wir uns dann für einen einen taktischen Rückzug.

Heute Abend um 16.52 Uhr deutscher Zeit kam dann der Ping für etwas Großes.

MAX CTA NOW 8QT 3 RD KEEPSTAR IS ANCHORING

Razor-Discord

Eigentlich hatte ich nicht vor, heute noch lange EVE zu zocken aber DAS Konnte ich mir nicht entgehen lassen. Zumal ich noch vor kurzer Zeit gemeckert hatte, dass die coolen Sachen immer erst stattfinden, wenn ich ausgeloggt bin.

Die Flotte war schon vor Ort. Ich war spät dran. Ich schnappte mir eine Eagle und dockte ab. Der Bridging-Titan stand noch über der Keepstar. Ich flog ihn an und nahm die nächste Bridge nach 319-3D, wo ich von einem Super Premium Deluxe TiDi-Lagfest empfangen wurde. Mein Client war im Potato-Mode. Sprich: Alle Grafikeinstellungen waren auf das Minimum reduziert, alle Brackets waren ausgeschaltet und die Sounds disabled. Kurzum: Es sieht so aus, als ob einem ein Einhorn auf den Monitor gekotzt hätte. Trotzdem erwartete mich eine 3 FPS Freakshow sondergleichen.

Ein grünes KB. Neo muss mal was für die Statistik tun.

Ich ankerte auf unserem FC. Durch das Lag war ein Targetcalling irgendwie Blödsinn und so kam die Order “Free Fire”. Wir hatten also die Erlaubnis auf alles zu ballern, was im Range war. Das Aufschalten eines Feindes dauerte bis zu fünf Minuten. Das Abfeuern der Waffen ebenso. Es war eine Qual und auch wenn Massive Kämpfe in EVE Online immer so gefeiert werden, sie sind und werden es immer bleiben: Wie eine Steuerprüfung. Keiner braucht sowas.

Nach 3,5h des fröhlichen Ferox und Raven Geballers machten wir uns dann langsam auf den Heimweg. Die Keepstar würde fallen, aber das Imperium hatte mal wieder einen hohen Preis dafür gezahlt. Ich selbst habe nicht nachgerechnet, aber ein Kollege meinte 500 Bil Verluste für das Imperium und 21 Bil + Keepstar (170 Bil (danke für die Info an Bierat)) auf seiten Legacy. Ob das stimmt kann ich nicht sagen. Ich denke mal, über die Nacht werden die Statistiken zeigen, wie es gelaufen ist.

Ich jedenfalls hatte einen angenehmen Sonntag und mag mich nicht beklagen. Ich bin gespannt, wann die vierte Keepstar einen Anker-versuch machen wird und ob das Imperium noch genug Kram am Start hat, um ihn ins Feuer zu werfen. Es bleibt spannend im World War Bee II.

Props an alle, die heute dabei waren. Egal auf welcher Seite ihr geflogen sein. Es war ein toller Kampf. Bis zum nächsten mal. Fly safe o7.

7 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Bierat auf 12. Oktober 2020 bei 11:35
    • Antworten

    Keepstar sind 170b für die Hülle, angeblich hat aber NC. noch 17 Stück rumliegen^^

    Grüße ausm Dino-Lager

  1. Danke für die Info. Also noch alles im Grünen Bereich von den Kosten her. Unfassbar, dass da Leute noch 17 Keepstars herum liegen haben. Dann bleibt uns ja noch Content gesichert.

    Grüße aus dem FI.RE Lager ans Dino Lager 🙂

    • Phies auf 12. Oktober 2020 bei 17:42
    • Antworten

    Da stehen noch 60 Keepstars in Delve…. Und Ihr habt da mal erwähnt das ihr sowas wie eine Invasion machen wolltet….

    • phies auf 12. Oktober 2020 bei 17:43
    • Antworten

    Oh…. die Keepstars von NC. sind um 40 Bil günstiger… die brauchen ja keine Docking-Facilities 😉

    • Schnickschnack auf 13. Oktober 2020 bei 14:37
    • Antworten

    Wir bauen ohnehin KS zum Preis von 3,5 Dreads, insofern zählt das ja eh alles nichts… 😛

  2. Ich bin echt gespannt wie es weiter gehen wird. Werden wir es schaffen, in Delve einen Brückenkopf zu etablieren? Wie lange können die Goons hunderte Schiffe opfern bevor auch ihnen irgendwann mal das Geld ausgeht? Fragen über Fragen. Es bleibt spannend und ich wette und steht noch ein heißer Winter ins Haus.

    Egal auf welcher Seite ihr fliegt. Fly reckless o7. Wir schießen uns!

      • Phies auf 14. Oktober 2020 bei 12:19
      • Antworten

      Erste Frage kann ich nicht beantworten, aber gehe davon aus das Ihr das schafft mit dem “Brückenkopf” (dir ist klar das von 8qt mindestens ein Keepstar in Delve in Jumprange ist und ihr somit ja schon einen habt) . Das mit Schiffe opfern von Goonswarm-Seite -> Gaaaanz oft…

      Ich fliege auf Seiten der Goonswarm Federation

Schreibe eine Antwort zu Bierat Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.