15 Jahre EVE Online

Seit 15 Jahren im Spiel: Neovenator

Ich kann mich heute noch genau an den Abend erinnern, an dem ich mit EVE Online angefangen habe. Das war im Jahre 2005 und dieses mal nicht mit Neo, sondern mit einem Trial-Account namens “Lexinatar”. Ich testete den Account 14 Tage lang und entschied dann, dass ich mir EVE Online erst mal finanziell nicht antun möchte.

Am 02.03.2006 war es dann soweit. Beruflich hatte sich viel getan und es war ausreichend Budget vorhanden, um einen neuen Start mit einem bezahlten Character in EVE Online zu starten. Ich hatte bislang nur EGO Shooter und Autorennen gespielt. Mit MMORPG hatte ich keinerlei Erfahrung.

Ich loggte mich ein und erschuf “Neovnator”. Den Namen hatte ich von einer Dinosaurier-Doku auf dem Discovery Channel. Der Neovenator war so ziemlich der erste Raptor. Neovenator steht für “Neuer Jäger”. Eigentlich wollte ich den Namen in einem meiner Ego Shooter verwenden. Nun war es mein Name in EVE Online.

Der Rest ist Geschichte und das sogar eine, die man hier auf dem Blog in den Stories auch nachlesen kann. Seitdem ist viel Wasser den Rhein herunter gelaufen und ich habe viel Erlebt. Ich habe viele Leute im Spiel kennengelernt. Ich habe sehr viele echte Freunde in dem Game gewonnen und mir auch den ein oder anderen Feind gemacht. Ich war auf RL-Treffen in Köln, Düsseldorf, Berlin und in Reyjkjavik. Ich war im Staff der “G-Fleet” 2018 und 2019 in Berlin.

Ich habe diverse DEVs getroffen, viele interessante Menschen wie z.B. Charles White, den Space Pope kennengelernt und meine Community-Flotte stand nicht nur oft genug auf dem EVE Launcher, sondern wurde sogar ingame mal gepinged. Ich habe in dem Spiel viel erreicht und ich habe eine wundervolle Corp, die mit allem drum und dran hinter mir steht. Egal wie blöde ich mich auch manchmal anstelle.

Seit 15 Jahren bin ich nun schon dabei. Bei dieser Achterbahn der Emotionen namens EVE Online. Ich liebe dieses Spiel und gleichzeitig hasse ich es. Es gibt Tage an denen will ich mit dem Game aufhören, weil es mir keinen Spaß mehr macht und es gibt Tage, da kann ich gar nicht aufhören es zu spielen. Es ist verrückt.

Als ich damals angefangen habe, EVE Online zu spielen, hätte ich nicht mal im Ansatz daran gedacht, dass ich dieses Game mal 15 Jahre lang spielen würde. Dass ich aktiv darüber schreiben und streamen würde und dass ich mal verrückt genug wäre, für ein Spiel zwei mal nach Island zu fliegen, hätte ich mir im Traum nicht vorgestellt. Doch nun stehe ich hier. Neovenator: Spieler, Blogger, Streamer, Fanfest-Besucher.

Wenn mich heute jemand fragt, welchen Tipp ich jemanden geben kann, der mit EVE starten will, wäre es dieser hier: Wenn Du diese Reise wirklich antreten willst, dann sei darauf gefasst dass Sie dir unendlich viel Zeit im RL rauben wird. Am Ende wirst Du aber mit jeder Menge Space-Friends ingame und outgame Deine Zeit verbringen. Du wirst durch das Spiel auch echte Freunde finden. Du wirst Spaß haben.

In diesem Sinne… Mal sehen, ob ich noch mal 15 Jahre schaffe.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.