«

»

Jan 28

Brot und Butter

2016.01.28.19.49.52

Ratting im Nullsec und alte EMSI Kollegen treffen

Wenn man wie ich eine blöde Schlafmütze ist dann kann es schon mal passieren dass man einloggt und feststellt dass die PVP Flotte gerade vorüber ist. Was macht man also während der Rest der Truppe auf dem Weg nach hause ist und die nächste Flotte noch weit in der Zukunft liegt? Man geht ein wenig ratten bevor man ins Bett muss.

Ich sprang in meinen Ratting-Klon nach Tenal und traf mich mit Memphis Vaille welcher mir direkt eine detaillierte Einweisung in die Ratting-Gepflogenheiten des Razor-Raumes gab. Zusammen eierten wir  durch die Combat-Sites und frästen einen Gurista nach dem anderen Weg. Das gibt ganz nette Bounty und einen lahmen Missionsagenten muss man auch nicht bedienen. Einfach rein in die Site, dann die Waffen scharf gemacht und allem die Lampe frisieren was nicht bei 3 das MWD aktiviert hat.

Entgegen dem gehetzten Blick eines Wurmlochbewohners der beim sleepern immer schwitzend auf irgendwelche Scanner schauen muss dümpelten Memphis und ich durch das All, schauten ab und an mal auf den Local und zeigten derweil den Guristas wo der Frosch die Locken hat und erfreuten uns an dem Fakt dass außer uns quasi kein Mensch anwesend war.

Selbst als ich eine Escalation bekam und dafür nach Branch fliegen musste traf ich auf dem Weg dorthin keine Menschenseele. Nullsec ist schon was feines. Man bekommt ordentliche Fights, sieht Titanen, kann sein Geld total entspannt beim Ratten verdienen und trifft auch noch alte EMSI-Piloten wie Memphis Vaille, Nakor Fubar und 849 -welche alle für Razor fliegen- wieder. An dieser Stelle an Euch: Vielen Dank. Dass Ihr in der gleichen Truppe dient wie ich macht mir den Einstieg sehr viel leichter.

Sehr cool ist dass meinen Blog kaum einer bei Razor kennt. Das ermöglicht es mir dass ich ein komplett unbekannter Typ sein kann und einfach so in der Masse mit schwimme. Aktuell genieße ich es sehr einfach einer unter vielen zu sein.

Wie dem auch sei. Das Wochenende steht vor der Tür und somit auch bestimmt wieder epische Fights zu denen ich nicht wie heute zu spät komme. Ich jedenfalls freue mich schon auf eine derbe Keilerei mit jeder menge Blut und Gekröse auf der Windschutzscheibe meiner Hurricane Fleet Issue.

In diesem Sinne: Man schießt sich.

1 Kommentar

  1. Jonas

    Installiere dir „Xabber VIP“ (Mobilephone-Version von Jabber), dann verpasst du nie mehr eine Flotte ;)

Kommentar verfassen